KONTAKT / IMPRESSUM | GÄSTEBUCH
Sven Hoffmann

Sven HoffmannAm 19. Juni 1976 in Berlin geboren, dort Darsteller und Sänger in verschiedenen Amateur-Theaterprojekten. Erst relativ spät entdeckte er seine Leidenschaft für Gesang, Stimme und Schauspiel. 1999 kam er zum Musikstudium nach Dresden (Studium Jazzgesang an der Hochschule für Musik).
Während seines Studienaufenthaltes in der amerikanischen Songwriter-Metropole Nashville fing er an, Lieder zu schreiben, die er 2004 (u. a. als Abschlusskonzert) in der aufwändigen, multimedialen Inszenierung „Atmosphärischer Tanz“ präsentierte.
Seitdem hat er, neben seiner Arbeit als Gesangslehrer, das Songwriting ständig weiterentwickelt und mit verschiedenen Musikern wie David Sick, Daniel Wirtz (»Annamateur«) , Benni Cellini (»Letzte Instanz«) oder Michael Burkhardt (ehem. »Das blaue Einhorn«) zusammengearbeitet.
Musikalisch versucht er momentan mit dem Trio »Hoffmanns Flügel« abzuheben. In einer Mischung aus Performance, Schauspiel, Lesung und vor allem fein arrangierter Musik (von Akustikchanson bis Electropop) bringt er seine Eigenkompositionen mit deutschen Texten in dem Programm "Leben ist Meer" in verschiedenen Besetzungen auf die Bühne (Solo/ Trio). Höhepunkte waren bisher Auftritte in der Berliner Passionskirche 2008 und dem Societaetstheater Dresden 2009 sowie die Produktion eines LIVE- Albums (2009) im Dresdner Projekttheater.
Auf schauspielerischer Ebene konnte man ihn zuletzt 2007 als Hauptdarsteller in dem Musical »Das Blaue Licht« in Dresden, sowie 2007, 2008 und 2009 in der Rolle des Colerus im Grusical-Rock-Spektakel »Die Harzschützen« im Schloss zu Harzgerode erleben.

Webseite: www.myspace.com/hoffmannsfluegel

Sven Hoffmann | Hagen Gebauer | Elmar Andree | Constanze Eschrig | Gesine FrankeClaus Dethleff